Deutschland

.

Germany

Testentwürfe

Federführend durch das damalige Posttechnische Zentralamt (PTZ) in Darmstadt wurden ab 1979

intern verschiedene Entwürfe getestet, um die für einen praktischen Versuchsbetrieb geeignetste

äußere Form zu finden.

 

Format der späteren ATM, aber nur ein in der Mitte angeordnetes Transportloch. Von dieser

Testmarke gibt es verschiedene Ausführungen: mit 2- und 4stelligen Wertziffern, mit blauem

oder grauviolettem Sicherheitsaufdruck, mit schwarzer, violetter bzw. dunkelblauer Beschriftung

"PTZ C 34-8" oder DBP und Posthorn.


MUSTER  SCHWARZ MIESBACH

Beschriftung in blau auf Sicherheitspapier, Werteindruck über Ziffernklischee auf Farbband,

zum Einen mit vorangestelltem DBP und Posthorn sowie nur mit DBP,

jetzt mit zwei Transportlöchern.


Quelle: Automatenkatalog 1985/86 - Maassen/Weber